Zusammenfassung des Videos “Warriors Of The Net” - Netzwerke Informatik

Informatik

25. Mai '20

8 Aufrufe

Fassen Sie das Video 'Warriors Of The Net' zum Thema Netzwerke in einem Fließtext zusammen.

Netzwerke bilden nicht nur eine bedeutende Teildisziplin der Informatik, sondern sind mittlerweile auch beispielsweise in Form des World Wide Webs im Alltag der Menschen angekommen. Das Video “Warriors Of The Net” stellt die grundlegende Funktionsweise des Internets anhand eines anschaulichen Beispiels nachvollziehbar und verständlich dar. Dieses Video soll im Folgenden kurz zusammengefasst werden.

Der Aufbau und die Wirkungsweise des Internets wird am Beispiel des Öffnen eines Links in einem herkömmlichen Internetbrowser aus einem Betrieb heraus erläutert. Die damit verbundenen Informationen werden unmittelbar danach in Pakete mit festgelegeter Größe aufgeteilt und mit Absenderadresse, Empfängeradresse und Pakettyp “etikettiert”. Bevor das Paket in das Local Area Network (kurz LAN) geschickt wird, das die Geräte eines Gebäudes bzw. Haushalts verbindet, wird es zudem noch mit einer Proxyserveradresse versehen. In dem chaotischen Wirrwar des LAN agiert der Router als Kontrollinstanz und schickt die Pakete je nach Adresse ggf. in andere Netzwerke. Erstmal gelangen die Pakete jedoch in das betriebliche Intranet, wo sie durch den Router-Switch auf ihren Weg geleitet werden. Das Netzwerk-Interface schickt die Datenpakete in die nächste Instanz, den Proxyserver, der von vielen Firmen zur Steigerung der Effizienz und aus Sicherheitsgründen eingesetzt wird. Der Proxyserver “öffnet” die Pakete wieder und prüft die Webadresse (URL), unangemessene Inhalte werden dabei herausgefiltert. Die akzeptierten Pakete gelangen danach zur Firewall, die als Schutzmauer zwischen Intra- und Internet zu verstehen ist. Diese soll einerseits das Eindringen schädlicher Pakete aus dem Internet verhindern, andererseits aber auch das Versenden sensibler Informationen aus dem Intranet unterbinden. Durchlaufen die Pakete die Firewall erfolgreich, werden sie vom Router in das Internet gesendet, wobei jedoch einige Pakete verloren gehen können. Diese werden dann ggf. durch Ersatzpakete ersetzt. Das Internet kann man sich dabei als unreguliertes weltumfassendes “Spinnennetz” vorstellen. Am Zielort wartet erneut eine Firewall auf das Paket, die nur bestimmte Eingänge (Ports) offenhält und die Pakete genauer untersucht. In der Schnittstelle des Webservers werden die Pakete “geöffnet” und ausgepackt und die Anfrage an die Webserver-Applikation weitergeleitet. Die abgefragte Information wird ebenfalls als Paket “verpackt” und adressiert und kehrt über den gleichen Weg zum Empfänger zurück, wo sie im Webbrowser zur Verfügung steht.

Warriors Of The Net

Zusammenfassung

Video

Netzwerke

Informatik

Fließtext


Unzufrieden?

Wenn dir ein Fehler aufgefallen ist oder du glaubst, dass die gezeigten Inhalten unangemessen sind oder gegen Rechte dritter verstoßen schreibe uns eine E-Mail, in der du deine Bedenken erläuterst. Wir bearbeiten solche Anträge schnellstmöglich.

E-Mail schreiben